Author Archives

communistcorrespondenceblog

Anstelle eines Vortrags

Auf dem Arbeitstreffen der CCBlogger im August 2019 wurde sowohl das Referat „Anstelle eines Vortrags“ als auch die auf der Seite ‚Partei Marx‘ veröffentlichten „Zwei Briefe zum Kommunismus“ und der „Einspruch vom 26.05.2019“ diskutiert. Dokumentiert sind hier das Referat und eine Zusammenfassung der Diskussion, die außerdem eine Liste von Themen […]

Red Famine in (der) Ukraine und Die Klassenkämpfe in der UdSSR

VORTRAG ALS PDF MIT FUSSNOTEN VORTRAG ALS PDF MIT ENDNOTEN Anlaß für diesen Vortrag war das Erscheinen zweier Bücher: Anne Applebaum: Red Famine in Ukraine, über den von der Sowjetmacht bewußt herbeigeführten Hungertod der ukrainischen Bauern (holodomor) Anfang der 30er Jahre und Charles Bettelheim: Die Klassenkämpfe in der UdSSR, die […]

Eine Diskussion über das Problem des Antisemitismus

Auf dem Arbeitstreffen der communist correspondence bloggers am 16.07.2016 in Leipzig entzündete sich ausgehend von der Diskussion über den politischen Charakter „der ‚Studentenbewegung‘ als revolutionäre[r] Bewegung mit dem Ziel der Vollendung der niedergeschlagenen Revolution von 1848 und des Kampfes gegen den deutschen Faschismus als Testamentsvollstrecker und Vollender der Konterrevolution der […]

Die Proletarische Kulturrevolution und der Marxismus der Neuen Bourgeoisie

VORTRAG ALS PDF Ein Vortrag von Ulrich Knaudt auf dem Arbeitstreffen der communist correspondence bloggers am 16.07.2016 in Leipzig Ausgangspunkt ist eine Rückschau auf die Das-Kapital-Neu-Lesen-Bewegung Anfang dieses Jahrhunderts und die Frage, ob diese Bewegung in Gestalt der heute nicht mehr existierenden Marx-Gesellschaft als künftiges Muster für die Arbeit am […]

Lenin und die Bauern – Lektürebericht zu einer unbekannten Revolution

VORTRAG ALS PDF Ein Vortrag von Ulrich Knaudt auf dem Arbeitstreffen der communist correspondence bloggers am 08.08.2017 in Frankfurt Dieser Bericht über zwei Bücher zweier Autoren, die am Aufstand der Machno-Bewegung 1918-1921 in der Ukraine aktiv teilgenommen haben, beansprucht nicht, eine historische Analyse der Machnowstschina zu sein; die Beschäftigung mit […]