Ulrich Knaudt – Die Partei Marx auf ihrem Weg vom kleinen p zum großen P

[Die Partei Marx auf ihrem Weg vom kleinen p zum großen P]


Dies ist kein Vorschlag zu einer kommunistischen Parteigründung:
1. Weil alle diese Vorschläge im Sektenwesen geendet sind und früher oder später zum Verschwinden der Sekte geführt haben.
2. Weil unser Parteibegriff eher was mit Parteilichkeit und nichts zu mit Organisationsfetischismus zu tun haben will.
3. Weil dem Kapitalismus im ‚Westen‘ das Proletariat ausgegangen ist, dieses woanders aber durchaus noch im Überfluß vorhanden ist.
Um diesem Mißverhältnis auf den Grund zu gehen, sollte die europäische und die deutsche Geschichte historisch und theoretisch von Neuem durchpflügt werden; vielleicht findet sich das gesuchte Proletariat ganz woanders als bisher gedacht.
Das war schon früher mal der Fall, was sich am russischen Beispiel eindringlich demonstrieren ließe.

Hier kann der Text als PDF heruntergeladen werden

VORTRAG ALS PDF

Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s